Sonntag, 19. September 2010

Tick Tack 2010 [Die Zweiundreissigste]

Wochenzusammenfassung

Montag: Ich mag neuerdings Montage... Hats ja noch nie gegeben... :D
Dienstag : Die Welt ist schlecht...
Mittwoch: Guter Tag.^^
Donnerstag: Sehr lustiger Tag^^ und mon amour geht bis nächsten Montag nach Österreich... Ohne mich. :(
Freitag: Kurz was trinken gegangen nach der Arbeit...
Samstag: Schöner Tag mit meinem Mitpraktikanten in Zürich und Frühstück mit meiner Mum.^^
Sonntag: Grässlicher Albtraum...


Song of the week:



Der schönste Antrag, den man nur bekommen kann.... <3


Book of the week:

[Bildquelle = Klick]
Immer wieder ein bewegendes Buch...

Das Beste der Woche:
Fast alles! :D

Das Schlechteste der Woche:
Manchmal ist das Leben so gemein....

 
Zitat der Woche:
Nümme, nümme. ^^

Person der Woche:
Mein persönlicher Zürich-Stadtführer. ^^

Mittwoch, 15. September 2010

Outfit of the day

Ich mag nur kurz schreiben, ich bin soooo müde... -.-
Hier ein Teil meines heutigen Outfits, ich die Kamera war zu doof um ein anständiges Ganzkörperfoto zu schiessen.^^


Dienstag, 14. September 2010

Mein 10. regelmässiger Leser! *freu*

Ich habe schon 10 Leser!! *hüpf*
Und  zwar ist meine neue Leserin die liebe Katharina. Ihr Blog sieht einfach nur süss aus! =)

Piiink! ^^

Ich habe hier einen Online-Shop den ich euch uuunbedingt näher bringen möchte: http://www.pinkstyle.de.

Auf dieser wunderbaren Seite gibts alles, was Frau sich nur wünschen kann, in pink. Und zwar wirklich alles: Möbel, Schuhe, Notebooks, Oberteile... ^^
Beim schnellen Durchklicken hab ich bereits dieses hübsche Kleid hier entdeckt:


Der Shop hat wirklich etwas für jeden, solange man nur pink mag. =)

Wenn ich wieder etwas mehr Zeit hab, werde ich euch noch weitere meiner Lieblingsartikel vorstellen, versprochen! =)

Sonntag, 12. September 2010

Tick Tack 2010 [Die Einundreissigste]

Wochenzusammenfassung

Montag: Es ist Montag Morgen und ich freu mich auf die Arbeit...^^
Dienstag : Theaterprobe... Frau in Wehen spielen ist gar nicht so leicht...^^
Mittwoch: Nicht ganz so toller Tag wie letzten Mittwoch, aber immer noch sehr schön.
Donnerstag: Schöner Tag auf der Arbeit.
Freitag: Zu Dritt noch was trinken gegangen, zu Hause hat mon amour gekocht. <3
Samstag: Toooller Mantel in Zürich gesichtet und mit nach Hause genommen. Ausserdem endlich den IKEA-Schrank und die weitere Einrichtung bestellt.
Sonntag: Kino und herrliches Wetter


Song of the week:




Book of the week:
[Bildquelle = Klick]
Aus der Stille der Ewigkeit
Starkes Buch einer Autistin und ihrer Mutter, die erst Dank der FC-Methode miteinander reden können.

Das Beste der Woche:
Mein Schatz ist wieder da, tolle Freunde und ein Job, der mir richtig Spass macht. Life's great! =)

Das Schlechteste der Woche:
Die Theaterprobe am DO war mühsam, ich war sooo müde... -.-

 
Zitat der Woche:
Rägeboge.^^

Person der Woche:
Mon amour

Sonntag, 5. September 2010

Tick Tack 2010 [Die Dreissigste]

Wochenzusammenfassung

Montag: Ganzer Tag Kindergarten und "nette" Unterhaltung während des Selbststudiums.
Dienstag : Kindergarten und kleine Fortschritte
Mittwoch: Toller Tag in Zürich.
Donnerstag: Krank werden. Wie alle anderen Praktikanten. -.-
Freitag: Froh übers Wochenende und erste Windel gewechselt.^^
Samstag: Kino mit mon amour
Sonntag: Wunderschöner Morgen. <3


Song of the week:



Book of the week:
Ausser Theatertextbuch nichts... -.-

Das Beste der Woche:
Der Mittwoch.

Das Schlechteste der Woche:
Krank werden

 
Zitat der Woche:
Das kann man so nicht sagen.... XD

Person der Woche:
Einige. ;)

Review: Duell der Magier

So, nachdem wir gestern doch noch ins Kino gegangen sind, hier mein Review.

Ganz ehrlich: Der Film hat mich nicht ein bisschen überrascht. Die Handlung war nach den ersten paar Minuten so ziemlich klar:
Zauberer findet Lehrling, bildet ihn aus, hat Zoff mit ihm und am Ende versöhnen sie sich, nachdem der Lehrling den Showdown hinter sich hat.

Trotzdem ist der Film nicht schlecht, die Effekte sind sehr gut und es gibt einen netten kleinen Verweis auf das Gedicht "Der Zauberlehrling", das sicher alle schon mal auswendig lernen mussten. Falls ihrs nicht kennt, hier ist die aufgepeppte Version. ^^
Nicolas Cage ist perfekt in der Rolle und hat sichtlich Spass am Spielen. Jay Burchel hingegen - in der Hauptrolle - hat mir so gar nicht gepasst. Obs an der Rolle oder an ihm lag, kann ich aber nicht sagen, weil ich ihn noch nie in einem anderen Film gesehen hab, aber der Typ macht mich einfach nervös. -.-

Alles in allem ist es ein unterhaltsamer Film, der sehr gut gemacht ist. Allerdings nichts, was man sich ein zweites Mal anschauen muss.

Übrigens: Findet ihr nicht auch, dass Teresa Palmer und Kirsten Stewart sich unglaublich ähnlich sehen??

Samstag, 4. September 2010

Outfit-Post

Entschuldigt bitte die langen Abwesenheiten, ich bin im Moment sehr ausgelastet, sowohl privat als auch in meinem neuen Job...
Als würde das alles nicht schon reichen, bin ich auch noch - wie übrigens alle neuen - krank geworden. Kinder sind halt doch Bazillenschleudern.^^


Jedenfalls, hier ist mein Ausgeh-Outfit für heute, nicht besonders spektakulär aber immer hin hab mich eeetwas in Schale geworfen. =)

Das Foto ist nicht sooo toll, aber die Kamera war heute auch sehr zickig.^^

Seit ich arbeite schminke ich mich auch kaum noch... -.-

Die Schuhe hab ich von mon amour bekommen, sind sie nicht süss? ;)

So, ich wünsche euch mal ein schönes Wochenende, wir gehen bald Duell der Magier schauen... Bin gespannt auf den Film, hat ihn jemand von euch gesehen...?

Mittwoch, 1. September 2010

Nice Cover...

.. die sind echt gut:


Arbeit und Privatleben können nie gleichzeitig super laufen

.. denke ich. Zumindest bei mir nicht. Es scheint ein ungeschriebenes Gesetz zu sein: Wenn ein Teil meines Lebens toll läuft, geht der andere den Bach runter. Und der gute Teil ist im Moment die Arbeit. -.-

Henusode (<- Ha, berndeutscher Ausdruck, passt prima zum Theatertext, den ich auch noch nicht lernen konnte...). (Was mich dazu bringt, dass ich in letzter Zeit kaum gebloggt hab. Mist.)

Jedenfalls, die Arbeit macht mir unglaublich Spass. Die Kinder sind sowohl Teufelchen als auch Engelchen und sowohl süss als auch anstrengend, wie Kiddies halt so sind. Das spannendste ist, die Kleinen, die neu an der Schule sind, zu beobachten und verschiedenes mit ihnen auszuprobieren, weil man bei jedem Kind wieder bei Null anfangen muss. Ich bin manchmal richtig stolz auf sie, wenn sie ein Ziel erreichen.^^

So, man soll ja nicht so pessimistisch sein und ganz ehrlich, der Tag heute war super. In dem Sinne halte ich mir alles Schöne der letzten Zeit vor Augen und ignoriere den Rest. =)




Naja. Ich versuchs zumindest.

EDIT: Natürlich sind die supertollen Kollegen  ist ein supertoller Kollege immer wieder ein grosser Motivationsfaktor, der sich schön brav mein Gejammer anhört. <- Na, jetzt zufrieden? :D