Sonntag, 30. Mai 2010

[Stöckchen] Makeup

Die wundervolle Jana hat mich getagged, also mach ich mich mal ans Werk...^^


Die Regeln: Tagge zwei Leute und füge eine Frage hinzu!

1.) Lipgloss oder Lippenstift?
Lippenstift, Glosse kleben mir zu sehr....

2.) Puder- oder Cremelidschatten?
Puder... Creme mag ich irgendwie nicht...
 
3.) Metall oder matter Lidschatten?
Hm... beides, je nach Stimmung

4.) Normale oder wasserfeste Mascara?
Habe beides... Kann mich nicht entscheiden, was mir lieber ist...

5.) Foundation?
Selten... Nur für ganz tolle Abendmakeups oder so...^^

6.) Puder?
ja, fast immer.

7.) Rouge oder Bronzer?
Rouge, bronzer mag ich nicht.

8.) Nude oder knallige Augenmakeups?
Beides, abhängig von der Tagesform.

9.) Selbstbräuner?
Nee, ich steh zu meiner hellen Haut.^^

10.) Nagellack?
türlich!!

11.) Lieblings e/s Marke?
Hmmm.... H&M mag ich gerne.

12.) Lieblings AMU-Kombi?
Grün und Gold

13.) Lieblings Eyeliner?
Dunkelblau von Yves Rocher, gibts aber glaub ich nicht mehr... *schnüff*

14.) Pinsel, Applikator oder Finger?
Pinsel!

15.) Absolutes Schmink-No-Go?
Dunkler Lipliner mit hellem Rosa Lippenstift

16.) Schminkst du dich für die Schule, wenn ja - würdest du auch ungeschminkt gehen?
Je nach Laune... Von da her hab ich kein Problem, ohne zu gehen.

17.) Nail-Art (z.B. Stamping) oder Farbe pur?
Ich liebe Nailart, ist so was wie ein Hobby.^^

18.) Make-Up-Entferner, Reinungstücher oder Reinigunsmilch?
Babylotions-Tücher von Penaten!

19.) Liebste Nagellackfarbe bzw. bei Stamping auch Farb-Kombis?
Taupe-Braun aus der aktuellen Essence LE mit blauem French.

20.) Absolutes Hass-Produkt und warum?
Mascara von Yves Rocher, geht bei mir gar nicht. -.-

21.) Nude Lippenstifte oder mehr Farbe?
Beides... Je nach dem AMU.

22.) Gezielt konturieren oder reicht ein Klacks Rouge?
Je nach Anlass... Manchmal auch gar nüscht.

23.) Wird Taupe (egal ob Nagellack, Lidschatten etc.) bleiben?

Nee, is nur ein Trend... aber als Lack gefällts mir.

24.) Haarpflege mit oder ohne Silikone?

Ohne, uuuunbedingt!

25.) Benutzt du eine Lidschatten Base, wenn ja welche?
Ja, seit kurzem... Meine ist von Manhatten.

26.) Dein Lieblingsparfum und welche Duftrichtung (süß, blumig, frisch, orientalisch) bevorzugst du?
Vanille von Bodyshop, Erdbeere und Kokos von Yves Rocher und Paco Rabanne - Ultraviolet.

27.)Wie oft im Monat kaufst du neue schminkprodukte (lidschatten, rouge oder auch nagellack) ??
Hm.... Je nach Laune... Wenn ich was sehe, kaufs ichs mir meistens, wenns mir gefällt....^^

28.) Kaufst du mehr aus Limited Editions oder dem normalem Sortiment?
Ausgewogen, denke ich.

29.) Was hälst du von den Lush-Produkten, und benutzt du die Farbpigmente?
Meine alltags Kosmetik (Duschen, Gesicht...) besteht ausschliesslich aus Lush... Die Pigmente kenn ich noch nicht.

Ich tagge die wunderhübsche Sam und Keksi. <3

TickTack [Die Siebzehnte]

Gerade hab ich erfahren, dass die Schweiz ganze zwei (2!) Punkte beim ESC erhalten hat... peinlich. -.-

Wochenzusammenfassung

Montag: Nix, was mir in Erinnerung geblieben wäre...
Dienstag: Erwartet nicht gute Prüfung
Mittwoch: Selbstüberwindung.... -.-
Donnerstag: Gute Grundstimmung
Freitag: Enttäuscht für meinen Freund... Und gute Aufmunterungsüberraschung.^^
Samstag: Schwimmen, Migräne, Schlafen, ESC. In der Reihenfolge
Sonntag: Theaterprobe



Song of the week:



Book of the week:
 [Bildquelle = aufs-bild-klicken]
Endlich fertig mit der Milleniumstrilogie....

Das Beste der Woche:
Samstag... Schwimmen und ESC, was will man mehr?^^

Das Schlechteste der Woche:
Sonntagsdepression, irgendwie...



Zitat der Woche:
Something tiny... Something very little...


Person der Woche:
Lena , die mit Aaaaabstand gewonnen hat.

ESC - L E N A!!!

Meine herzlichen Gratulationen zu meinem gefühlte Heimatland und an Lena. Ich freu mich tierisch, mein Freund guckt mich nur zweifelnd an.^^

Es muss allerdings noch gesagt werden: Spanien hätte den zweiten Platz verdient, wirklich... Die waren klasse. Ich habe hier mal meine Lieblingssongs von heute:

1. Lena - Satellite (Germany)
2. Daniel Diges - Algo pequeñito (Spain)
3. SunstrokeProject und Olia Tira - Run away ( Moldova)
4. Paula Seling & Ovi - Playing with fire (Romania)
5. Manga - We could be the same (Turkey)
6. Jesse Matador - Allez Ola Ole (France)
7. Harel Skaat - Millim (Israel)

Azerbaijan fand ich aber auch nich schlecht....^^

Übrigens: Habt ihr zuerst auch gedacht, der Typ, der bei Spanien auf die Bühne kam, hat zur Show gehört?? XD

Freitag, 28. Mai 2010

Freitagsfüller

1. Ohne schlechtes Wetter kann ich nicht Lernen.
2. Deswegen lerne ich auch später.^^
3. Wenn man nicht lernt, besteht man seine Prüfungen auch nicht. [traurig aber wahr...]  -.-
4. Mein Verlobter ist ein großer Teil meines Lebens .
5. Ich freu mich so auf meine Hochzeit. 
6. Wir heiraten jung und das ist auch gut so.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf mein Bett, morgen habe ich einen Tag im Wellnessbad geplant und Sonntag möchte ich endlich lernen!

Den Freitagsfüller hab ich von hier.

Donnerstag, 27. Mai 2010

Review: Outlast Lipstain von Cover Girl

Es hat mich viel Nerven gekostet und ich hab verloren... -.- Mein Handy rückt die Fotos der Steller und der genauen Farben nicht raus. Hier also ein Bild von Si Style Blog:
[Bildquelle = Klick]

Seit die Werbung im Fernsehen lief, hat mich dieses Produkt fasziniert. Also bin ich heute in High Heels, die ich schon den ganzen Tag tragen musste durfte in den einzigen Laden, der Cover Girl hier vertreibt (?) gestöcklet und hab mir lange überlegt, welchen ich mitnehmen soll... Wenn überhaupt. Mit CHF 12.90, also etwa 8 Euro, kostet das Ding ziemlich viel für einen Lippie. Trotzdem, das neue Prinzip wollte ich unbedingt ausprobieren. Da bis auf den dunkelsten alle Farben recht ähnlich auf meinem Handrücken aussahen, hab ich mich schlussendlich für ein schönes Pink (No. 400, auf dem Bild der dritte von rechts) entschieden.

Zu Hause hab ich ihn sofort aufgetragen. Dabei sind mir zwei Dinge aufgefallen:
Erstens: Die Farbe fühlt sich kühl und nass an, wie wenn man sich mit Filzstift auf die Lippen malt.
Zweitens: Man kann sich leicht die Farbe gleich wieder von den Lippen "kratzen", wenn man zweimal über die gleiche Stelle fährt.
Trotzdem, er lässt sich mit etwas Übung gut auftragen und macht Lippenpinsel überflüssig, da man wirklich auf den Millimeter genau Farbe platzieren kann.
Der Lipstain ist sehr haltbar, ich habe damit gegessen und getrunken und er hat das gut mitgemacht. In der Mitte ist die Farbe etwas weg, aber das find ich okay, zumal man ihn mit einem Babyfeuchttuch nach einmal drüberwischen wieder runter hat. Die Farbe ist leicht und daher im Sommer sicher sehr angenehm zu tragen, allerdings riecht sie stark nach Parfüm, dem typischen Cover Girl Geruch... Muss man mögen, aber mich störts nicht. Laut einigen Reviews verfliegt der auch, wenn man einen Lipbalm drüber aufträgt.
Was mich sehr irritiert hat, ist der Geschmack... Der Lipstain schmeckt süsslich, wenn man drüberleckt... Allerdings nicht gut-süss sondern eher bäh-süss.^^

Einen tatsächlichen Kritikpunkt hab ich noch: Die Farbe. Ich seh damit aus wie eine Puppe, finde ich. XD Das "schöne Pink" ist eher rot, was ich ja eigentlich nicht wollte, da ich schon mehr als genug rote Lippies habe. Ausserdem sieht die Farbe auf dem Handrücken ganz anders aus als auf den Lippen. Also: vor dem Kauf auf den Lippen testen, nicht nur auf die Hand schmieren.^^
Hier noch ein paar Bilder:

Die unscharfen Bilder tun mir Leid.... Is ne alte Kamera. -.-
Hier sieht man die Spitze, die wirklich wie ein Filzstift ist. Im Hintergrund meine eine Katze, die nur so zum Spass im Transportkorb sitzt... (Komisches Tier... -.-)


Hier der direkte Vorher- Nachhervergleich.

Ich werde bei Gelegenheit schauen, ob ich doch noch einen pinkeren finde, aber rein von der Technik, der Halbarkeit und dem Tragekomfort mag ich den Outlast Lipstain sehr.

Montag, 24. Mai 2010

Makeup und Nails

Ich hab schon seit längerer Zeit Makeup-Bilder auf meiner Cam, und bin leider nie dazu gekommen, sie zu posten... Naja, jetzt hol ich das nach, zusammen mit meinen soeben fertig gestellten Nägeln.^^

Verwendet hab ich:
Yves Rocher: Somey Eyes Kit "Day and Night": Night
Essence "Fashonista": Mascara in Blau
Essence "Into the Wild": Beat the heat
Dazu wie immer das hellste Puder von Manhattan.


Verwendet:
Essence "Into the wild": Desert Fox
Essence Nail Tip painter: Blau (Hat der einen Namen??)^^

So, ich hoffe, es geföllt und wünsche euch eine erholsame Nacht! =) Schlaft schön!

Handtuch-Tag

Hihi, das ist so bescheuert, dass es schon wieder lustig ist....^^ Ich liebe so sinnlose Aktionen. XD Näheres dazu hier: http://www.towel-day.de/de/



Towel Day - Keine Panik

Tick Tack 2010 [Die Sechzehnte]

Wochenzusammenfassung

Montag: Panik...
Dienstag: Grund für die Panik und hyterischer Anfall danach. -.-
Mittwoch: Leichte Besserung
Donnerstag: Anruf meiner neuen Chefin - Ich freu mich auf die nächste Zeit.^^
Freitag: Lernen -.-
Samstag: Haare waschen und halbnackt auf dem Balkon liegen, damit sie wieder trocknen.^^
Sonntag: Am Abend was mit Freunden trinken





Song of the week:
You see, it's not the wings that make the angel...



Book of the week:
 [Bildquelle = aufs-bild-klicken]
Und noch das Letzte.^^

Das Beste der Woche:
Soooonneeee!!! <3

Das Schlechteste der Woche:
Meine Abschlussprüfungs-Krise -.-



Zitat der Woche:
It's not the wings that make the angel.


Person der Woche:
Mon amour

Samstag, 22. Mai 2010

Stöckchen-Time!

Gefunden bei Asu und geklaut.^^

Wann hast du zuletzt Alkohol konsumiert?
Beim Anstossen auf mein Hochzeitskleid....^^

Was hast du heute um 8 in der Früh gemacht?
Geschlafen. XD

Wie denkst du über die Person die dir zuletzt geschrieben hat?
Mag ich... Seeeehr lieb.^^

Drei Worte, die beschreiben als du dich zuletzt übergeben hast!
Ich werde sterben...


Wie geht’s deinem Herzen?
Öhm, gut, hoffe ich....

Bist du eine eifersüchtige Person?
Ich arbeite dran... -.-

Hast du dieses Jahr einen guten Geburtstag gehabt?
Eher weniger...

Bist du müde?
Nee, ich hab viel zu lange geschlafen heute.

Was hasst du am meisten?
Ignoranz

Was liebst du am meisten?
Liebe

Was denkst du über Homosexuelle oder Bisexuelle?
Nix spezielles... Sind Menschen wie alle anderen auch.

Hattest du deine Socken schon mal verkehrt an?
Wahrscheinlich...^^

Bist du schon jemals "Plagegeist" genannt worden?
Neee... aber nervig.^^

Hast du locken?
Jap, kommt aber auf die Tagesform an, wie sehr.

Wer war letzte Nacht in deinem Haus?
Meine Mum, hoffe ich.^^

Würdest du noch einmal die Person küssen die du zuletzt geküsst hast?
XD klar...

Gibt es irgendwen der dich nicht mag, aufgrund etwas, dass du nicht getan hast?
Jap... Leider. :(

Könntest du dir vorstellen mit nur einem Rucksack nach Amerika zu wandern?
NEIN! Ich hasse wandern... Und nach Amerika zieht's mich so gaaaar nicht.

Magst du zurzeit jemanden?
Öhm, ja..? Mehrere Sogar... :P

Hast du heute irgendwen auf die Lippen geküsst?
Ja, meinen Freund.^^

Magst du kuscheln?
Ich liebe es!^^ Am liebsten ständig!

Kannst du dich an deinen ersten Kuss erinnern?
Ja... war aber nicht so toll.

Letzte Person, über die du geweint hast?
Hm...

Weinst du leicht?
Glaub schon.

Erdbeermilchshake oder Bananenkuchen?
Banane!!^^

Letzter Film den du im Kino gesehen hast und mit wem?
Kampf der Titanen mit meinem Vater

Burger King oder McDonalds?
Burger King!! *sabber*

Wo bist du gerade?
Bei meinem Schatz zu Hause.

Was hörst du gerade?
RTL

Würdest du lieber nach Tokyo oder nach Paris reisen?
Paris! Ich liebe diese Stadt! <3

Hörst du gerade Musik?
Nee...

Bist du gerade alleine?
Wieder nee...

Wünscht du dir du wärst gerade irgendwo anders?
Und wieder nee... XD

Magst du Drama? 
Gibts öfter mit mir!^^ 

Hast du Angst beim Achterbahn fahren?
Geht so... kann ja nicht viel bei passieren....

Was wirst du heute noch machen?
DVD gucken und kuscheln

Wann hast du zuletzt die Hand von jemandem gehalten?
Keine Ahnung... Gestern oder so....^^

Magst du Fussball?
Es könnte mir nichts egaler sein...

Das seltsamste an dir?
Alles.^^ Meine Liebe zu buntem und Menschen, die sich untereinander so gar nicht verstehen.

Denkst du an jemanden an den du nicht denken solltest?
:P

Die schönste Äußerlichkeit am anderen Geschlecht?
Die Arme!!

Wo kaufst du die meisten deiner Klamotten ein?
Hm.... Gibt glaub ich keine Preferenzen....

Wen hasst du so richtig?
Ich hasse niemanden.

Isst du mehr als 3 Mahlzeiten am Tag?
Hm... Nicht direkt, aber halt so Obst und so zwischendurch...

Bist du einfach?
Nein. Überhaupt nicht.

Wer kennt dich besser Freunde oder Familie?
Meine Mum.

Ein Wort, das deine Familie beschreibt!
Unsicher.

Ein Wort, das dich beschreibt?
Lieb.

Magst du Kaffee?
There is no life before a cup of coffee.

Glaubst du an die Liebe?
Ja. Sehr sogar.

Wenn du im Weltall Urlaub machen könntest würdest du?
Nein, ich hab Flugangst!!!

Kannst du kochen?
Hm, ja, glaub schon... Zumindest ganz leidlich.

Letzte Person, mit der du gesprochen hast?
Mein Schatz.

Letzte Person mit der du gestritten hast?
Mein Schatz.^^

Was hast du gedacht als du heute morgen aufgestanden bist ?
"Schon sooo spät???"

Hat dir schon mal jemand gesagt, dass du schöne augen hast?
Ja.

Was hast du für einen Computer?
HP

Was hast du heute gelernt?
Eine Bilanz zu erstellen. (sucks)

Freitag, 21. Mai 2010

Freitagsfüller

Gefunden bei der wundertollen Keksi, Original is hier zu finden.
1. Ich hatte gerade die Idee, endlich meine Schuhe zu Ende zu machen. -.-
2. Über gewisse Menschen ärgere ich mich immer wieder....
3. Der dritte Satz auf der 6ten Seite des Buches, was ich gerade lese, lautet : Hier hat sich Hollywood ein schönes Stückchen Kulturgeschichte entgehen lassen - oder ist diese Geschichte vielleicht ideologisch ein bisschen zu heikel?
4. Die Salt & Vinegar Chips von Zweifel, darauf bin ich total scharf. ;-)
5. Ich ging auf eine ganz normale Primarschule.
6. Dieses Video bringt mich immer wieder zum Lachen.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ein gemütliches Pizza-machen und DVD-gucken, morgen habe ich eine Lernsession geplant und Sonntag möchte ich zur Theaterprobe und irgendwo tanzen gehen!

Donnerstag, 20. Mai 2010

Hoffnung



Sei bereit für jeden Kampf... für die, die ihren verloren glauben.
Träume, auch wenn die Welt in Trümmern liegt... für die, die Hoffnung brauchen.
Liebe, auch wenn du keine liebe siehst... für die, die nicht daran glauben.
Sei fröhlich, auch wenn dir weinen näher wäre... für die, die verzweifeln.
Sei mutig, auch wenn du Angst hast... für die, die auch zittern.
Glaube, auch wenn die Welt schon lange aufgegeben wurde... für die, die ihren Glauben nicht mehr finden.
Lächle, auch wenn dir Weinen näher wäre... für die, die es dir vielleicht gleichtun.
Sei bereit für jeden Kampf... für die, die ihren verloren glauben.

Sei offen. Gutes passiert jeden Tag. Du kannst ohne Hilfe atmen.
Behalte den Glauben an die Veränderung und an das Gute im Menschen.
..und wir werden mehr als zu zweit sein.



Weisst du, es sind nicht die Flügel, die den Engel ausmachen...

 
 [Bildquelle = Klick]

Sonntag, 16. Mai 2010

Tick Tack 2010 [Die Fünfzehnte]

Wochenzusammenfassung

Montag: Theater! Die Vorbereitungen laufen und die Rolle hab ich auch schon!
Dienstag: Deutsch-Note von meinem Lehrer geschenkt bekommen und mündliche in Französisch abgegeben
Mittwoch: Arbeiten und Streit
Donnerstag: Frei! =) Nicht viel gemacht ausser ausschlafen und lesen....
Freitag: Abend mit mon amour und Freunden verbracht
Samstag: Markt und Shopping mit meiner Mutter, die Resultate folgen noch! ;)
Sonntag: Muttertags-nachhol-Essen mit meinen Grosseltern




Song of the week:
Qui dit études dit travail,
Qui dit taf te dit les thunes,
Qui dit argent dit dépenses,
Qui dit crédit dit créance,
Qui dit crise te dit monde, dit famine, dit tièrs- monde




Book of the week:
 [Bildquelle = aufs-bild-klicken]
Bald bin ich fertig damit...


Das Beste der Woche:
Meine neue Tasche! <3

Das Schlechteste der Woche:
Ich war noch nie ein Freund von Streit.... -.-



Zitat der Woche:
Hakuna Matata....


Person der Woche:
Mon amour

Samstag, 15. Mai 2010

Stöckchen: Wenn ich nicht ich wäre sondern …

Ich habe endlich wiedermal ein Stöckchen gefunden, das ich interessant finde! =) Diesmal hab ich es bei Kirschi gefunden.

… ein Monat: November
… ein Wochentag: Montag
… eine Tageszeit: 20.00 Uhr
… ein Planet: Pluto; Is zwar jetzt keiner mehr... Armer Pluto! :(
… ein Meerestier: Seekuh ^^
… eine Richtung: Voraus
… eine Zahl: 6
… ein Kleidungsstück: Rock
… ein Schmuckstück: Ring
… eine Kosmetik: Bodystamp - Sternchen
… eine Blume oder eine Pflanze: Lilie
… eine Flüssigkeit: Wasser
… ein Baum: Kirsche
… ein Vogel: Rotkehlchen
… ein Möbelstück: Alice-in-Wonderland-Schrank, den ich mir niiiiieeee werde leisten können. -.-
… ein Wetter: Sturm
… ein mythisches Wesen: Ikarus (zählt der??)
… eine Farbe: Rot
… ein Element: Luft
… ein Auto: Ein alter VW Käfer in rooooot! <3
… ein Lied: Teardrop - Massive Attack
… ein Film: Eastern Promises
… ein Körperteil: Lippen
… ein Schulfach: Geschichte
… ein Gegenstand: Bild
… ein Wort: ääuäää! ^^
… ein Körpergefühl: Verwunderung
… ein Getränk: Wasser
… eine Eissorte: Pistache
… ein Märchen: die Schneekönigin
... eine Stadt: Moskau oder Paris

Donnerstag, 13. Mai 2010

Mittwoch, 12. Mai 2010

Essence LE "Into the wild" und sonstiger Kram^^

Ich habe am Montag überraschend die ITW Edition von Essence entdeckt, an ihrer Seite die "Crazy about colours" LE.^^ Die hat mich allerdings so gar nicht angesprochen, obwohl die Verpackung echt süss ist. =)

Trotzdem habe ich einigen Dingen ein neues Heim gegeben:


Der Nagellackentferner riecht leider erst auf den Nägeln nach Früchten (sollten Erdbeeren sein...).^^ Die Lacke hören auf die glamourösen Namen 01 Desert Fox und 04 Bongo Drums. Ich habe den Dunklen deswegen gekauft, weil ich uuunbedingt auch einen Schlamm-Lack haben wollte.^^ Er gefällt mir aber sehr, obwohl ich dachte, dass das nichts wird... Hier seht ihr ihn nach zwei Schichten:


Aus derselben LE hab ich mir zwei Glosse gekauft, erstens den 01 Heart Chakra und zweitens 02 Beat the Heat. Der Heart Chakra gefällt mir sehr, Beat the Heat steht mir nicht so und ich mag die Schimmerpartikel darin nicht ganz so sehr, wie ich beim Kauf gedacht hab.^^ Des weiteren hab ich mich endlich zu einer Lidschatten-Base durchgerungen, obwohl sie mit etwa acht Franken sehr teuer war. -.- Ich hab mir die von Manhatten gekauft und bin eigentlich recht zufrieden damit:


Alles in allem hat sich mein Raubzug gelohnt, nur den Beat the Heat hätte ich nicht unbedingt kaufen sollen....^^ Aaaaber egal, alles andere ist ja durchaus brauchbar.

Dienstag, 11. Mai 2010

Olaf Breuning

Wie ihr vielleicht schon mitbekommen habt, bin ich sehr an Kunst interessiert. Dabei bin ich nicht wählerisch; alles, was mich anspricht oder ein Gefühl hervorruft, wird von mir gemocht.^^ Seit einem Beitrag im Schweizer Fernsehen vor ein paar Jahren (keine Ahnung, wie lange das her ist... -.-) bin ich ein grosser Fan von Olaf Breunings Werken.

Olaf Breuning ist 1970 in Schaffhausen in der Schweiz geboren und lebt und arbeitet nun in New York. Zwischen 1988 und 1996 hat er sowohl eine Ausbildung zum Fotografen gemacht als auch an der Hochschule für Künste Fotografie studiert.

Er wiederspiegelt unsere Gesellschaft und zeigt unsere niederen Beweggründe: Am Ende dreht sich fast jede Handlung um Macht, Geld, Sex und Ruhm. Je stärker wir diese Ziel verfolgen, um so lächerlicher wirken wir. Und am Ende, ohne es zu wissen, wirken wir  wie Statisten in unserem eigenen Leben.

Seine Werke, zu denen sowohl Zeichnungen und Fotografien als auch Filme und Skulpturen gehören, wirken auf den ersten Blick immer simpel und leicht zu verstehen. Je genauer man aber hinsieht und je mehr Aufmerksamkeit man dem Objekt schenkt, um so doppeldeutiger und vielschichtiger wird es. Olaf Breuning wechselt sich in der Wahl seiner Medien ab, mal benutzt er bearbeitete Fotografien, dann wieder Filmmaterial und manchmal reichen ihm auch eine Reise auf der Queen Mary und ein Bleistift mit ein paar Bögen Papier.

An Olaf überzeugt mich die Offenheit, mit der er der Gesellschaft ihren Spiegel vorhält, die stets wechselnde Art der Medien und dass er so nahe am Puls der Zeit ist.



Einige meiner Lieblingswerke von Olaf Breuning:
Bilder:


Skulpturen:





Zeichnungen:


Auf der Homepage von Olaf Breuning finden sich alle Werke, die Künstlerbiografie, Kontaktmöglichkeiten sowie die nächsten Ausstellungsdaten. Die Page ist sehr gut aufgebaut und lässt einen schon von der ersten Seite an ahnen, was für ein Künstler dahintersteckt. Viel Spass damit!^^

Lasst es mich doch wissen, wenn ihr euch die Werke genauer anschaut! =)

Sonntag, 9. Mai 2010

Tages-Style für die Fumetto

Von meinem ersten Besuch an der Ausstellung gibts keine Bilder, leider... Aber dafür einige von heute.^^

Rock: Manor
Stiefel: Dosenbach
Top: *vergessen*
Jacke: Vintage




Flechtfrisur, auf die ich sehr stolz bin.^^

Das beste Eis der Welt, mit Bananen- und Schokoladengeschmack!^^

Ich werd noch von der Fumetto berichten, sobald ich das Okay bekommen habe, Bilder von der Fumetto selber zu benutzen (Fotografieren war nämlich nicht erlaubt. -.-)

Tick Tack 2010 [Die Vierzehnte]

Ich habe mich ernsthaft mit einem Bloglayout angelegt und gewonnen! =) Darauf war ich richtig stolz gestern Nacht!^^

Wochenzusammenfassung

Montag: Am Abend Theater-Besprechung... Nächsten Montag ein Vorsprechen fürs Stadttheater
Dienstag: Zweimal sehr gute Noten bekommen, sogar in der Wirtschaftsprüfung, vor der ich so Angst hatte!
Mittwoch: Auf die mündliche Branchenkunde vorbereitet
Donnerstag: Am Nachmittag Prüfung... War ganz gut. Uuund tolle Leidensgenossin kennengelernt!^^
Freitag: Besprechung... War echt mühsam. Aber dafür hab ich das BEC mit Auszeichnung bestanden!!
Samstag: Kino mit mon amour und einem Freund
Sonntag: Fumetto und ein Gallerist, der mich schon wiedererkennt, weil ich ständig in "seiner" Gallerie bin... XD



Song of the week:
Wiederentdeckt Dank einem Post vom Sam! =)



Book of the week:
 [Bildquelle = aufs-bild-klicken]
Ich hatte nicht so viel Zeit zum Lesen, deswegen hab ich nur in den Galgenliedern geschmökert...


Das Beste der Woche:
Die Note in Wirtschaft und meine neue Bekanntschaft =)

Das Schlechteste der Woche:
Noch mehr Stress....



Zitat der Woche:
 Und der Haifisch, der hat Tränen und die laufen vom Gesicht,
Doch der Haifisch lebt im Wasser, so die Tränen sieht man nicht.
In der Tiefe ist es einsam, und so mache zerfliesst.
Und so kommt es, dass das Wasser in den Meeren salzig ist...
[Till Lindemann]

Person der Woche:
Meine neue Bekanntschaft! =)

Samstag, 8. Mai 2010

Neue Leserin! =)

Juhu, ich habe eine neue Leserin! =) ein herzliches Willkommen an Jana!

Freitag, 7. Mai 2010

Business English Certificate!

Hab ich ganz vergessen... ^^

Ich habe heute die Resultate für mein BEC erhalten uuuuuund...
*trommelwirbel*

PASS WITH MERIT!

Ich bin mehr als nur froh, dass es nicht schlechter ist als mein FIRST.^^ Sonst hätte ich was erklären müssen...

Neues Layout

Püüüh, das Layout hat mich jetzt ganz schön geschafft... -.-

Aber es hat sich gelohnt, meint ihr nicht? *stolzbin*
Gefällt mir sehr gut so.^^ Tagesziel doch noch erreicht...

Haare färben mit Henna von Lush

Ich habe von Natur aus strassenköter-braune Haare, was bei meiner Länge immer etwas unspektakulär und langweilig aussieht. Als ich das einer Coiffeuse gesagt habe, hatte sie die graaaandiose Idee, sie dunkler zu tönen. Allem Anschein nach war
a) sie etwas unfähig und
b) die Tönung nicht so sehr Tönung, dafür aber mehr Färbung.


Das Ergebnis war ein dreifarbiges Desaster. -.- Seither hab ich mich nicht mehr zu färben getraut, bis ich vor etwa zwei Monaten beschlossen hab, dass ich gerne wieder einheitliche Haare möchte.^^ Da ich auf Konservierungsstoffe allergisch reagiere und gewisse Bedenken hatte, die ganzen Inhaltsstoffe einer normalen Färbung so lange einwirken zu lassen, hab ich mich für Henna entschlossen. Als ich dann zufällig in Bern einen Lush-Store entdeckt hab, bin ich da mal rein und hab mich beraten lassen. Anschliessend bin ich mit dem Happy Henna Caca Marron nach Hause zu meinem Freund und hab das Zeug angemischt.

Das Happy Henna wird mit Kakaobutter hergestellt, wodurch es kein Pulver sondern ein Barren ist. Diesen Barren muss man natürlich wieder zerkleinern. Von Hand ganz schön mühsam, kann ich euch sagen!^^
Danach hat man lauter kleine grüne Raspeln, die man mit 0,5 Liter Wasser pro Barren vermischt. Das Henna bekommt dann eine etwas spezielle Konsistenz, die sich am ehesten mit Joghurt vergleichen lässt.
Nach dem Anrühren zieht man sich am besten ganz aus und deckt den Boden mit Zeitungspapier ab. XD Bisher hab ich das Henna zwar ohne Probleme von allen glatten Oberflächen runter gekriegt, aber ich würds an eurer Stelle nicht riskieren...
das Henna (ist übrigens auch nach dem Anrühren noch grün...) wird dann Strähne für Strähne eingearbeitet, wobei es so heiss wie möglich sein sollte (aber bitte nicht mehr als möglich -> tut ziemlich weh auf der Kopfhaut). Dabei ist wichtig, dass man die Haare nicht mehr durchkämmen kann, wie man das von normalen Färbungen gewöhnt ist. Nach dem Auftragen sieht das ganze etwa so aus:

Man sieht aus wie eine Mischung aus Moorleiche und Rasta-Girl.^^ Es fühlt sich übrigens auch an, wie wenn man sich haufenweise Dreck in die Haare schmiert.^^

Das ganze muss lange einwirken, mindestens drei Stunden, ich mach vier. Man könnte es auch über Nacht einwirken lassen, allerdings will ich ja den Bettbezug danach nicht sehen....
Wenn man einen rötlichen Touch will, sollte man Folie um die Haare wickeln, falls nicht muss man sich was anderes überlegen.^^ Danach sieht man fast noch dämlicher aus als Moorleiche:


Nach den vier Stunden Einwirken hat mir mein Nacken höllisch wehgetan vom zusätzlichen Gewicht und ich konnte das Auswaschen kaum mehr erwarten. *seufz*
Anders als ich es erwartet habe, war das Auswaschen der mit Abstand einfachste Teil: Die Folie abmachen, wegwerfen und dann etwa zwei bis drei Mal Haare waschen, Conditioner drauf, gut ausspülen, fertig. Die Dusche hab ich einfach abgespült, sind keine Flecken geblieben. Allerdings riecht das Henna etwas speziell und beim Auswaschen siehts echt nicht schön aus... Aber wenn die Haare dann trocken sind, sich toll anfühlen und wahnsinnig schön leuchten, hat sich auch das gelohnt:

Auf dem Bild sind sie nur halbtrocken, deswegen die Wuschelmähne.^^

Ich finde die Farbe wirklich toll und den Aufwand alle Mal wert, besonders, weil Henna die Haare pflegt und widerstandsfähiger macht, und das ganz ohne Künstliche Zusätze.

Das Handtuch sollte übrigens jedes Mal dasselbe sein, es sieht nämlich dann so aus:^^


Was meint ihr zu der Farbe und der Prozedur? Wär das was für euch? Oder ist es doch zu aufwändig?

Mittwoch, 5. Mai 2010

Tick Tack 2010 [Die Dreizehnte]

Mist, ich habe absolut keine Zeit, irgendas zu schreiben, weil die Prüfungen schon so nahe sind... Ich hoffe, ihr versteht das. *liebguck*

Wochenzusammenfassung

Montag: Leeeeerneeeeennnn!!!!!!!
Dienstag: Riesenbammel vor der Zusammenfassungs-Prüfung in Staatskunde und VWL... ;(
Mittwoch: Viel an der ALS gearbeitet
Donnerstag: Angenehmer Tag, alles toll, bis aufs Wetter
Freitag: Vorfreude auf Olaf, Kino mit meinem Vater
Samstag: Besuch an der Fumetto, resp. im KKL. Olaf gesehen, gequatscht, tolle zweite Ausstellung von Stefan à Wengen! toller Tag, ich liebe Gallerien... =)
Sonntag: Bett zusammengebaut.^^



Song of the week:
... And now the lollipops are gone...
-
Tell me, how can it be that money can set you free..?


Book of the week:
[Bildquelle = aufs-bild-klicken]
Die Frau ist ganz nebenbei bemerkt heiss....
 

Das Beste der Woche:
Der Arbeitsvertrag ist da!!

Das Schlechteste der Woche:
Stress....


Zitat der Woche:
 Mir kommt keines in den Sinn.... -.-

Person der Woche:
Olaf